Castrop - Rauxel
 

In der Mitte des Ruhrgebietes an der Emscher liegt die alte Bergbaustadt Castrop - Rauxel. Als kreisfreie Stadt in den 1920ger Jahren entstanden, gehört Castrop - Rauxel dem Landkreis Recklinghausen an.

Castrop - Rauxel ist eine Stadt mit einem etwas kleinstädtischen Charme und hat auch durch ihr teils ländliches Umfeld eine überraschend hohe Wohnqualität. Doch schauen wir uns ein wenig in der Stadt um...

Besuchen Sie bitte auch das an der Stadtgrenze von Castrop - Rauxel gelegene Schiffshebewerk Henrichenburg, das Schloß Bladenhorst und Haus Goldschmieding.

 
Der alte Zechenturm von Zeche Erin dominiert auch heute noch die Skyline von Castrop - Rauxel.
(Erin ist die keltische Bezeichnung für Irland, ausländisches Know How und Kapitel half, den Ruhrkohlebergbau aufzubauen)
 
 
 
Die Stadt Castrop - Rauxel gibt sich als modern und aufgeschlossen.
Verschrieben hat man sich mit dem Europa - Gedanken.
 

 

 

 

 

 

 

 

Das neue Einkaufszentrum in der Castrop - Rauxeler Stadtmitte.

 
 

 

 

Die schönsten Häuser der Castrop - Rauxeler Altstadt fielen leider der Sanierungswut der Nachkriegszeit zum Opfer.

 
 
 
Kraftwerk in Castrop -Rauzxel Habinghorst
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

Der Rhein Herne Kanal ist nicht nur ein reines Nutzgewässer, sondern dient auch dem Erholungsbedürfnis der Bevölkerung.

 
 

 

 

 

 

Damit wäre unser kleiner Ausflug nach Castrop - Rauxel beendet.

 

...bitte vergessen Sie nicht den Besuch von:

Schiffshebewerk Henrichenburg
Schloß Bladenhorst und Haus Goldschmieding