Wuppertal
 


Rathaus Wuppertal Vohwinkel
(im Wuppertaler Westen)


Die Stadt Wuppertal rechnet man eigentlich nicht mehr dem Ruhrgebiet zu, sondern eher dem Bergischen Land, wobei man Wuppertal gewissermaßen als Bindeglied zwischen dem Ruhrgebiet und dem angrenzenden Sauerland bezeichnen kann.
Die Stadt im Tal der Wupper entstand im Zuge der kommunalen Neugliederung in den 1920ger Jahren und verwendet daher den modernen Namen des Flusses Wupper - im Gegensatz zur älteren Stadt Wipperfürth, die den alten Namen "Wipper" trägt.
Bekannt sind aber auch die einzelnen Stadtteile von Wuppertal, vor allem Barmen und Elberfeld.
Wuppertal hat gewiß noch viel mehr zu bieten als die berühmte Schwebahn, mit der wir geinsam eine kleine Spazierfahrt unternehmen sollten.
Daneben weist Wuppertal auch hervorragende, interessante alte Industriearchitektur auf - allerdings ist meine Site über Wuppertal noch im Aufbau und wird erst im Sommer 2004 entsprechend ergänzt. Ich bitte um Geduld und Verständnis.

Wie der Name des südlich angrenzenden Sauerlandes bereits ausdrückt, ging es den Menschen in dieser Region früher sehr "sauer" und schlecht. Daher ist es auch keine Überraschung, daß sich unter diesen unmenschlichen frühkapitalistischen Verhältnissen das Gedankengut des Sozialismus ausbreiten konnte. Friedrich Engels, der Mitbegründer des Marxismus, und Finanzier von Karl Marx stammt aus Barmen. Nach dem Ende der DDR kann man sein Wirken heute unbefangener betrachten. Wir sollten diese Chance nutzen, denn niemand lernt jemals aus.

 
Unüberseh- und unüberhörbar bestimmt die schwebahn Wuppertals Stadtbild
- hier an der modernen Station "Alter Markt"
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

Bahnhof

Wuppertal - Vohwinkel

 
 
 

 

 

Geburtshaus von Friedrich Engels.

Im Nebengebäude befindet sich das historische Zentrum mit einer Dauerausstellung über das Lebenswerk von Marx und Engels sowie Exponate, die die wirtschaftliche und soziale Enwicklung der Region um 1800 dokumentieren.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

Der Neptun - Brunnen am prächtigen Elberfelder Rathaus

 
...bitte besuchen Sie noch: Unternehmen Sie eine Fahrt mit der Wuppertaler Schwebebahn!